Neu bei APM: TTS-160 Panther Montierung

Konfigurierbares Montierungssystem
Der TTS-160 Panther Montierungskopf ist das Herzstück des hochflexiblen und konfigurierbaren Montierungssystems. Die Montierung kann sowohl für visuelle Beobachtungen als auch für Langzeit-Fotografie eingesetzt werden. Mit dem passenden Zubehör können auch mehrere Teleskope parallel montiert werden.
 

Die Track The Star Alt-Az-Montierung steht für Stabilität, Kompaktheit und schnelle Einrichtung
Den professionellen Astronomen ist seit Jahren bekannt, dass die kompakteste und stabilste Montierung ALT-AZ- konfiguriert ist. Die Vorteile bei dieser Montierungsvariante ist die immense Stabilität, die Kompaktheit und die schnelle Montage beim Aufbau.

Präzises Goto und Tracking

Die Montierung kann automatisch auf alle Objekte zugreifen, die vom Handpad oder einem angeschlossenen PC, IPad, Iphone usw. ausgewählt wurden. Genaues Tracking für Astrofotografie mit Autoguiding-Funktionen ist implementiert.

Perfekte Okularposition, kein Meridian-Flip
Das Alt-Az-Bewegungsmuster der Montierung sorgt dafür, dass das Okular immer in einem perfekten Blickwinkel einsehbar ist. Dies ist besonders wichtig bei der Verwendung von Binokularen oder unseren Großferngläsern.
Die Montierung muss niemals einen Meridian-Flip ausführen (im Gegensatz zu deutschen Äquatorialmontierungen). Daher bleiben alle Ihre installierten Geräte (Sucher, Kameras, Filterräder …) immer in der optimalen Position, wo Sie leicht darauf zugreifen können. Zudem vermeiden sie, dass Kabel unnötigerweise verdreht werden.

Technologie im Inneren
Die gesamte Technologie ist im glatten, eloxierten Aluminiumzylindern eingeschlossen, so dass Schmutz, Staub und Feuchtigkeit draußen bleiben. Das stromlinienförmige, kompakte Design schützt die Montierung auch vor Beschädigungen während des Transports oder der Lagerung.

Praktisches Handpad mit intuitive Benutzeroberfläche
ermöglichen eine einfache Bedienung – auch mit Handschuhen! – Das Handpad ist speziell für eine einfache Bedienung konzipiert. Keine Notwendigkeit, nach dem richtigen Knopf zu suchen. Rollknöpfe ermöglichen eine schnelle Navigation durch die Menüs auf der Displayoberfläche. Mit der Goto-Funktion können Sie jedes Objekt im umfangreichen Objektkatalog anfahren.

Schnittstellenanschlüsse
Die Montierung kann praktisch mit jeder Astronomie-Software angesteuert werden. Voraussetzung ist, dass die Software ASCOM – Standard unterstützt. Autoguider können über den dedizierten ST4-Standardanschluss angeschlossen werden. Schließlich hat die Montierung noch einen Stecker zur Steuerung des optionalen Teleskop-ROTAtors und einen Anschluss für das Handpad.

Exact Drive – hochgenaues Tracking in kompakter Bauweise

Um die scheinbare Himmelsdrehung über lange Zeiträume präzise verfolgen zu können, ist ein Antriebssystem mit niedrigen und sehr weichen periodischen Fehlern erforderlich. Die meisten qualitativ hochwertigen deutschen äquatorialen Montierungen versuchen dieses Problem mit Schneckengetrieben mit großem Durchmesser zu lösen. Große mechanische Antriebe machen die Montierungen unnötig schwer und sind damit kaum noch transportabel. Für den TTS-160 Panther Az-Antrieb haben wir ein Antriebssystem geschaffen, das wir „Exact Drive“ nennen. Eine einzigartige Kombination aus Schneckengetriebe und Walzenantrieb sorgt für eine optimale Nachführung – mit geringeren periodischen Fehlern und keinen plötzlichen Änderungen der Nachführgeschwindigkeit.
 
Lieferumfang:
  • Montierungskopf
  • Handsteuerung
  • Anschlusskabel
  • PC – Anschluss Kabel
  • 12V Kabel mit Zigarettenstecker
  • 2 Transporttaschen
 
Eine komplette fotografische Konfiguration benötigt:

  • Montierungskopf
  • Faltsäulenstativ oder Ministativ (optional)
  • Prismenklemme mit Armen (optional)
  • Gegengewichte 2x 4 kg oder 2x 8 kg (optional)
  • TeleskoprOTAtor (optional)
 
Optionales Zubehör finden Sie unter Zubehör!