Neue RC-Teleskope von Bresser

Bresser RC Teleskope
Bresser RC Teleskope

Eine gewisse Ähnlichkeit mit den GSO RC-Teleskopen läßt sich nicht abstreiten. Auf der HTA in Hückelhoven konnte ich mir die neuen Geräte etwas genauer ansehen. Die RC’s  machen schon so richtig was her! Lieferbar sind diese zur Zeit mit 12″ und 16″ Öffnung. Damit die Instrumente auch ordentlich montiert sind, empfiehlt sich schon eine EQ8 Montierung. Die Verarbeitung ist außerordentlich gut und – ich hoffe, dass ich demnächst auch einmal durch so ein Gerät den Nachthimmel beobachten kann.

Stabile 3" Montagemöglichkeit
Stabile 3″ Montagemöglichkeit
Hier könnte man sich noch etwas verbessern.
Hier könnte man sich noch etwas verbessern.
Saubere Mechanik !!!
Auch im Detail: Saubere Mechanik !!!
Überdimensional Fangspiegel - optimal für fotografische Zwecke!
Überdimensional Fangspiegel – optimal für fotografische Zwecke!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ritchey-Chretien Cassegrain Systeme – Traumgeräte für jeden Astrofotografen

Von allen Variationen des Cassegrain-Spiegelteleskops ist die Variante des Ritchey-Chretien die mit dem höchsten Korrekturgrad. Ein Ritchey-Chretien Teleskop weist nicht nur bauartbedingt keine sphärische Abberation auf, sondern weist durch die besondere Deformation von Haupt und Fangspiegel auch keine Koma auf. Das bedeutet in der Praxis, daß die Sterne nicht nur in der Bildmitte, sondern auch über das Gesichtsfeld hinweg scharf abgebildet werden, ohne „Lichtschwänze“ zu zeigen. Die Tatsache, daß das Ritchey-Chretien das höchstkorrigierte Zweispiegelsystem ist, hat dazu geführt, daß fast alle großen Forschungsteleskope auf der Welt Ritchey-Chretien Teleskope sind. Der Vorteil der hohen Bildgüte wird jedoch durch einen sehr hohen Fertigungsaufwand für den hyperbolischen Haupt – und Fangspiegel erreicht – deswegen waren Ritchey-Chretien Teleskope bis vor kurzem selbst für wohlhabende Amateurastronomen ein Traum,  die nie in Erfüllung ging.

Wir freuen uns deshalb besonders, Ritchey-Chretien Teleskope anbieten zu können, die in der gleichen Preislage erhältlich sind wie einfachere Cassegrain-Systeme. Die hier vorgestellten Ritchey-Chretien Teleskope sind vor allem auf die Astrophotografie hin optimiert – ein großer Fangspiegel sorgt hier für die nötige Ausleuchtung des Bildfeldes. Die Kombination von hochwertigstem Quarz-Spiegelträgersubstrat mit hochreflektierender Beschichtung und Carbon-Gitterrohrtubus führt zu hoher Fokusstabilität bei Temperaturänderung und maximaler Justagetreue.

Astrofotografie mit Chips bis APS-C ist bei höchster Güte ohne Korrektor möglich. Für extrem große Chips sind eventuell Korrektoren zur Bildfeldebnung oder Brennweitenverkürzung sinnvoll – kommen Sie deswegen auf uns zu. Der großzügige Fokusabstand des Gerätes lässt den Anschluß eines breiten Spektrums von Zubehörteilen zu, unter anderem zum Beispiel Binokularansätze.

Auf einen Blick 12″ RC:

  • Ritchey-Chretien Spiegelteleskop
  • Durchmesser 304mm, Brennweite 2432mm
  • Tubus als Gitterrohrkonstruktion mit Carbonstangen
  • Lüfter zur schnellen Temperaturanpassung der Optik
  • Lieferumfang: Tubus mit 2 Befestigungsschienen, Distanzringe und Batteriefach
  • Hochreflektierende Verspiegelungen für minimalen Lichtverlust
  • Quarz-Spiegelträgersubstrat für verformungsfreie Temperaturanpassung
  • 3″ Zusatzschwalbenschwanzschiene für Zubehör
  • Carbon-Gitterrohrtubus mit Metallverbindern für höchste Steifigkeit bei moderatem Gewicht
  • Großer 3″ Linearschienenokularauszug für vignettierungsfreie Fotografie

Auf einen Blick 16″ RC:

  • Ritchey-Chretien Spiegelteleskop
  • Durchmesser 406mm, Brennweite 3248mm
  • Tubus als Gitterrohrkonstruktion mit Carbonstangen
  • Lüfter zur schnellen Temperaturanpassung der Optik
  • Lieferumfang: Tubus mit 2 Befestigungsschienen, Distanzringe und Batteriefach
  • Hochreflektierende Verspiegelungen für minimalen Lichtverlust
  • Quarz-Spiegelträgersubstrat für verformungsfreie Temperaturanpassung
  • 3″ Zusatzschwalbenschwanzschiene für Zubehör
  • Carbon-Gitterrohrtubus mit Metallverbindern für höchste Steifigkeit bei moderatem Gewicht
  • Großer 3″ Linearschienenokularauszug für vignettierungsfreie Fotografie

Eigenschaften

  • Hochkorrigierter Ritchey-Chretien Astrograph mit Carbonfaser-Gitterrohrtubus
  • Carbongitterrohrtubus für maximale Steifigkeit bei moderatem Gewicht
  • Quarz-Spiegelsubstrat für maximale Formstabilität bei Temperaturänderungen
  • Großes korrigiertes Feld
  • Zwei 3″ Schwalbenschwanzschienen Typ Losmandy zur Befestigung von Tubus und Zubehör
  • Hochreflektierenden Spiegelbeschichtungen bis 99%
  • 3″ Linearschienenauszug mit 10:1 Untersetzung
  • Distanzringe für Oklarauszug
  • Batteriefach zum Betrieb der Lüfter